Verfolgung in Afrika

 

Guten Tag Bischof,

Ich schreibe Ihnen, um die Geschehnisse hier in Zentral Afrika weiter zu kommunizieren.

 

In einem Stadtteil der Hauptstadt geschah letzte Woche ein Attentat

ausgehend von der muslimischen Gruppe „Seleka“ auf einige christliche Kirchen. Dabei starben 5 Pastoren.

Aufgrund dessen drang das christliche Militär in ein muslimisches Stadtteil ein und tötete sieben Moslems- sechs wurden am lebendigen Leibe verbrannt und einer enthauptet.

An diesem Sonntag kamen 712 Personen in den Gottesdienst. Als ich den Gottesdienst beendete, wurde ich darüber informiert, dass zwei

Polizisten an der Kirchentür wache hielten. Sie wurden von Autoritätspersonen beauftragt, denn im Radio wurde ein erneutes Attentat dieser rebellischen Gruppe angekündigt. Als ich mit dem Militär sprach, bestätigten sie mir diese Informationen

Bischof,
Wir sind hier fest im Glauben und zu 100% unbesorgt.
Der Grund, weshalb ich schreibe ist weder Angst oder Ähnliches, sondern damit Sie über die Geschehnisse bescheid wissen.

Seit Freitag wurde das Wasser und das Licht abgeschaltet. Wir nutzen ausschließlich den Notfallerzeuger, bis sich das Problem gelöst hat.

Trotz alledem war die Kirche heute sehr voll, Gott sei Dank!
Die Tatsache, dass Autoritätspersonen die Polizei beauftragt haben, sehe ich als ein gutes Zeichen. Denn das beweist, dass die Kirche

Aufmerksamkeit erregt hat. Denn es waren nicht wir die darum gebeten haben.

Bischof, der Teufel ist bereits gefesselt! Denn wenn er sich auflehnt, dann ist es der Beweis dafür, dass unsere Arbeit ihm missfällt.
Ich möchte gerne, dass Sie wissen, dass meine Ehefrau und ich glücklich sind und fest im Glauben stehen. Denn wir wissen, dass dies ein Zeichen des Sieges ist, und wir werden weiterhin kämpfen. Uns geht es gut und das Werk geht weiter.

Gottes Segen! Zählen Sie auf uns.

 

Pastor Marcelo Trindade

Bischof Edir Macedo

Deixe o seu comentário

Ou preencha o formulário abaixo.


O seu endereço de email não será publicado. Campos obrigatórios marcados com *