Versunken in der Dunkelheit

„Das Volk, das in der Finsternis wohnte, hat ein großes Licht gesehen, und denen, die im Land des Todesschattens wohnten, ist ein Licht aufgegangen.“

Matthäus 4:16

Die Menschen, die in der Dunkelheit leben, sind die Menschen, die in der vollkommensten geistigen Blindheit leben. Sie sind nicht bedürftig nach Religionen oder Philosophien. Sie sind bedürftig nach dem intelligenten Glauben, der sie befreit, unabhängig davon ob sie es verdienen oder nicht, befreit zu werden. Der Zugang zum intelligenten Glauben kommt mit der Erkenntnis der Wahrheit Gottes, die in der Bibel steht.

Der Mangel an Wissen über die Heiligen Schriften lässt die Menschen ohne Wahl, ohne Richtung, ohne Licht… Darum sind so viele Menschen im Vorzimmer des Todes. Sie leben in der Region und Schatten des Todes. Diese Region ist von Menschen besetzt, die auf den Tod warten, von der Medizin verurteilt worden sind und keine Hoffnung haben zu leben. Fügen Sie dieser Gruppe die Menschen hinzu, die von Depressionen erstickt werden, die daran denken das Leben aufzugeben usw. Dennoch, gibt es sowohl für die Bewohner der Dunkelheit und für diejenigen, die in der Region und Schatten des Todes leben, nur eine effektive, endgültige und kostenfreie Medizin: das Wort, das aus dem Mund Gottes gekommen ist.

Ihr einfaches Wissen gebiert den intelligenten Glauben, der den Bedürfnissen aller, die glauben, befriedigt. Dieser Glaube kommt vom Geist Gottes im richtigen Maß für jeden Bedarf. Dies ist das Große Licht, es ist das Licht, das seit der Geburt des Herrn Jesus Christus aufgegangen ist. Jesus ist das WORT GOTTES, das Sich Fleisch gemacht hat.

Darum hat der intelligente Glaube nichts mit der Religion A, B oder C zu tun. Der intelligente Glaube bringt denjenigen Antworten, die an das WORT glauben, ob sie es verdienen oder nicht, ob sie heilig oder Sünder sind, es spielt keine Rolle. Aus diesem Grund ist das Licht aufgegangen, sowohl für die Bewohner der Dunkelheit als auch für die Bewohner der Region und Schatten des Todes.

Bischof Edir Macedo

Deixe o seu comentário

Ou preencha o formulário abaixo.


O seu endereço de email não será publicado. Campos obrigatórios marcados com *