3. Tag des Fasten Daniels

Der Heilige Geist spricht nur für diejenigen, die Ihm zuhören

Schauen Sie sich den Bericht und die Auswirkungen im Leben eines Pastors an, der das Buch Das Gold und der Altargelesen hat:

Es hat mich einfach entblößt, es hat mich umgekrempelt, es hat mich komplett verdreht und hat all das Böse in mir entdeckt.

Ich schäme mich vor mir selbst und vor allen, ich bin erschüttert…

Das Lesen und Meditieren hat mich zutiefst verletzt, ich kam zum Punkt, von den fast 20 Jahren meines Ministeriums zurücktreten zu wollen, denn ich hielt mich für komplett unwürdig dem ALLERHEILIGSTEN in Seinem Altar zu dienen.

Es war keine scheinbare Sünde, aber Unreinheiten in der Seele, die vor meinen eigenen Augen verborgen waren.

Ich habe gebetet, geschrien und viel geweint…
Ich musste eine Entscheidung treffen.

Durch das Lesen des Buches fand ich heraus, dass ich nicht wirklich das war, was ich über mich dachte, ich erlitt eine Enttäuschung mit mir selbst.

Was der Heilige Geist mir gezeigt hat, steht gar nicht im Buch geschrieben:

Denn wenn jemand meint, etwas zu sein, da er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst. Jeder aber prüfe sein eigenes Werk, und dann wird er für sich selbst den Ruhm haben und nicht für einen anderen; denn jeder Einzelne wird seine eigene Bürde zu tragen haben. “                                                                                                                                                           Galater 6.3-5

Ich habe mich dazu entschieden, ein anderer Mann, ein anderer Diener und ein anderer Ehemann zu sein. Ich bin dazu bereit, die besten Jahre meiner Ehe und meiner Dienstleistungen für meinen HERRN auf Seinem Altar zu erleben.

Ich bin meinem GOTT jeden Tag dankbar…

Bischof, vielen Dank dafür, dass Sie sich um uns kümmern.

Fernando Novais

Bischof Edir Macedo

Deixe o seu comentário

Ou preencha o formulário abaixo.

O seu endereço de email não será publicado. Campos obrigatórios marcados com *