Der Herr Jesus gebot es!

Das Buch der Apostelgeschichte ist das Buch der Aktion des Heiligen Geistes durch die Jünger. Sie waren bestimmte Menschen vor dem Heiligen Geist und wurden nach Seinem Empfang komplett anders.

Es wird klar, dass das Werk im Inneren einer Person ohne den Heiligen Geist noch nicht begonnen hat. Die Person ist noch ein einfaches Layout von dem, was Gott durch diese Person und auch in ihr machen kann.

Deswegen soll sich jede Person darauf fokussieren, das zu folgen, was der Herr Jesus geboten hat. Und das bevor man an jegliche anderen Ziele und Pläne denkt oder versucht andere Probleme zu lösen.

„Und als er mit ihnen zusammen war, gebot er ihnen, nicht von Jerusalem zu weichen, sondern die Verheißung des Vaters abzuwarten, die ihr [— so sprach er—] von mir vernommen habt.“ Apostelgeschichte 1.4

Als der Herr Jesus, gleich nach Seiner Auferstehung, mit den Jüngern war, GEBAT Er ihnen, sich auf nichts anderes zu fokussieren und sich an nichts anderes zu beteiligen, außer an den EMPFANG DES HEILIGEN GEISTES.

Das Buch der Apostelgeschichte existiert nur, weil die Apostel den Heiligen Geist empfangen haben.

Die anderen Dinge in Ihrem Leben werden eine Konsequent des Empfangs des Heiligen Geistes sein. Fokussieren Sie sich also auf das, was der Herr Jesus an die Jünger gebot. Wenn es für sie funktionierte, warum sollte es nicht in Ihrem Leben funktionieren?