Der Garantiesiegel

Nichts auf dieser Welt ist wichtiger, als die Garantie der ewigen Errettung der Seele. Jesus sagte: Was hilft es dem Menschen die ganze Welt zu gewinnen und dabei die Seele zu verlieren? Ohne die effektive Teilnahme des Heiligen Geistes ist es unmöglich sie zu erobern und zu behalten. Nur Er ist dazu fähig, die Nachfolger Seines Sohnes auf dem Weg zu lehren, zu leiten, zu stärken, zu unterstützen und sie dabei zu halten.

Die unfruchtbaren Zweige werden herausgeschnitten. Nur die fruchtbaren bleiben am Baum. Der Heilige Geist ist der Saft, der dem Zweig Leben bringt. Ohne ihn, trocknet der Zweig ab.

Ich habe schon viele Menschen von vielen Krankheiten geheilt werden sehen. Menschen, die von allen Arten von unreinen Geistern befreit worden sind. Menschen, die ein stabiles finanzielles Leben eroberten. Viele haben durch den Glauben Wunder erreicht und haben diesen Glauben dann leider verlassen. Die Meisten vergessen, dass sie durch den Glauben erobern und durch die Zweifel verlieren. Der Glaube braucht Pflege, sonst verschwindet er.

Nur wer den Heiligen Geist besitzt bleibt fest im Glauben. Es sind die wahren „berufenen und auserwählten“.

Gott ruft viele, doch wenige werden auserwählt. Göttliche Ungerechtigkeit? Nein. Auf keinen Fall. So wie die Errettung der Seele allen angeboten wird, wird auch allen die Taufe mit dem Heiligen Geist angeboten. Das Problem ist aber, dass nicht alles dazu bereit sind, das eigenen Leben zu opfern. Was kann man machen?

Materielle Güter brauchen Pflege. Das gleiche passiert in Bezug auf das größte geistliche Gut: die Errettung der Seele. Der Heilige Geist ist die Flamme, die den Glauben daran hindern, sich abzulöschen. Er ist der Garantiesiegel des ewigen Lebens.

„…sondern ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist, und ihr werdet meine Zeugen sein…“ Apostelgeschichte 1.8