Nachricht an die Depressiven

Die Adresse der größten Rehabilitationsklinik für depressive Menschen ist der Berg Sinai!

Die Hebräer lebten ohne Zukunftsperspektive und das ist eins der Symptome einer depressiven Person.

Sie lebten ohne ein Lächeln im Gesicht, sie hatten ein gesenktes Angesicht, glaubten nicht an sich und auch nicht an andere, aber GOTT GLAUBTE AN DIE HEBRÄER, SO WIE GOTT AUCH AN SIE GLAUBT!

„Und der HERR sprach: Ich habe das Elend meines Volkes in Ägypten sehr wohl gesehen, und ich habe ihr Geschrei gehört über die, welche sie antreiben; ja, ich kenne ihre Schmerzen. Und ich bin herabgekommen, um sie zu erretten aus der Hand der Ägypter und sie aus diesem Land zu führen in ein gutes und weites Land, in ein Land, in dem Milch und Honig fließt, an den Ort der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Pheresiter, Hewiter und Jebusiter. Und nun siehe, das Geschrei der Kinder Israels ist vor mich gekommen, und ich habe auch ihre Bedrängnis gesehen, wie die Ägypter sie bedrücken.“ 2. Mose 3.7-9

Auf dem Berg Sinai wurden über 3 Millionen depressive Menschen sofort befreit, ohne Medikamente und ohne Behandlung, weil die Seele der Hebräer von der Sklaverei geheilt wurde.

Als der Glaube in diesem heiligen Ort manifestiert wurde, geschah die Verbindung zum Leben und die Depression kam zum Ende.

WOLLEN SIE DER DEPRESSION EIN ENDE SETZEN? DANN SCHREIBEN SIE SICH DIE ADRESSE DER GRÖßTEN KLINIK FÜR DEPRESSIVE MENSCHEN AUF: DER ALTAR DER UNIVERSALKIRCHE, DER DEN BERG SINAI REPRÄSENTIERT!