Ein vom Bösen gequältes Leben

„Bevor ich zur UKRG kam, hatte ich ein zerstörtes Leben! Ich hatte viele Gesundheitsprobleme, ich konnte nicht schlafen und als ich es scha- ffte, hatte ich nur Albträume. Ich nahm Medikamente, aber nichts löste mein Problem.

Als meine Tochter geboren wurde, wurde alles schlimmer. Sie war acht Tage alt und hatte schon hohes Fieber und die Ärzte wussten nicht, was los war. Mein Ehemann und ich wussten nicht mehr weiter!

Im Alter von drei Jahren, fing meine Tochter an, Geister zu sehen. Sie hatte Angst, alleine zu sein, denn sie wurde Tag und Nacht von bösen Geistern gequält.”

BEFREIUNG. “Eines Tages sah ich eine Fernsehsendung der UKRG, ich nahm am Gebet teil und ich fühlte mich so als hätte mich etwas verlassen. Nach diesem Tag besuchte ich die Gemeinde und ich wurde im Glauben orientiert. So wurden meine Tochter und ich frei und sie hat nie wieder Geister gesehen.

Ich nehme keine Medikamente mehr und leide auch nicht mehr an Schlaflosigkeit. Außerdem wurde ich vom Gebärmutter und Eierstockkrebs geheilt. Heute danke ich Gott dafür, dass ich die UKRG gefunden habe, wo ich den Weg der Wahrheit fand.”

Rosália Fernandes – Portugal