Weise Frau

Jede weise Frau ist von Gott, da ihre Weisheit vom HERR DER WEISHEIT kommt.

Und jede weise Frau baut ihr Haus mit dem Wort als Grundlage auf. Doch die narre reißt es mit den eigenen Händen ein. Sprüche 14.1

Die weise Frau ist wie der kluge Mann, der sein Haus auf dem Felsen aufbaut.

Sie ist weise, weil sie weiß, dass der Bau eines Hauses von Fundamenten, von Sockeln oder von Strukturen abhängt, die dazu fähig sind, all das Gewicht des Gebäudes auszuhalten. Aus diesem Grund sorgt sie sich mehr um die Struktur, als um die Ästhetik-

Doch die narre Frau ist wie der unkluge Mann, der nach schnellen Ergebnissen sucht. Deswegen baut er sein Haus auf dem Sand auf. Matthäus 7.24

Die weise Frau ist weise, wegen ihren weisen Taten;
Sie ist weise, weil sie nicht ihrem Herz nach handelt;

Sie ist weise, weil sie weiß, dass ihr Herz betrügerisch ist;

Und deswegen vertraut sie ihrem Herz keinesfalls;

Sie ist weise, weil sie nachdenkt, abwägt, meditiert, rechnet, usw. Sie nutzt die Intelligenz dem Wort Gottes nach, was sie schlau genug macht, um den Impulsen des betrügerischen Herzens nicht zu folgen. Ihre Weisheit blockiert voreilige Entscheidungen;

Sie ist weise, weil sie an das Wort glaubt, das keine Fehler macht;

Sie glaubt, weil sie vertraut und im Geist vom Wort Gottes wartet;

Sie ist weise, weil sie folgendes weiß:

 

„Denn die Offenbarung wartet noch auf die bestimmte Zeit, und doch eilt sie auf das Ende zu und wird nicht trügen. Wenn sie sich verzögert, so warte auf sie, denn sie wird gewiss eintreffen und nicht ausbleiben.“ Habakuk 2.3